Morsum Kliff - Jonathans Anlandung - Sylt + Meer

8.490,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • LW10022
Die außergewöhlichen Maße und die Umsetzung dieses Gemäldes sind der Blickfang in jedem größeren... mehr
Produktinformationen "Morsum Kliff - Jonathans Anlandung - Sylt + Meer"

Die außergewöhlichen Maße und die Umsetzung dieses Gemäldes sind der Blickfang in jedem größeren Raum. Durch die ruhige und gelunge Farbwahl kommt das Gemälde mit einer Höhe von fast 1,5 Meter voll zur Geltung. Einen besonderen optischen Reiz bietet das Gestein, welches von Morsum-Kliff stammt und in das Gemälde integriert wurde. Nicht nur dem Sylt-Liebhaber wird hier ein ganz besonderes Kunstwerk geboten.

  • Künstler: Claus Tegtmeier
  • Auflage: Original 
  • Jahr: 2010
  • Maße H/B in cm: 147 x 120 kein Rahmen
  • Technik: Öl/Leinwand, und Original Gestein vom Morsum-Kliff
  • Auf Grund der Bild-Maße nehmen wir zwecks Versand nach dem Kauf mit Ihnen Kontakt auf.

Bitte beachten: Die Lieferung erfolgt auf Grund der Größe und des Gewichts per Spedition.  Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der Sie am Liefertag erreichbar sind. Wir setzen uns mit Ihnen nach dem Kauf zwecks Liefertermin in Verbindung.

 Claus Tegtmeier, Öl auf Leinwand und original Gestein vom Morsum-Kliff, Motiv: Morsum Kliff - Jonathans Anlandung.

Der Künstler Claus Tegtmeier, Jahrgang 1946, lebt und arbeitet in Hamburg, Kampen auf Sylt und in Valsolda am Lago di Lugano in Italien. Schwerpunkte in seinem Werk sind die 4 Elemente Feuer (Licht), Wasser, Luft und Erde, sowie das vom Menschen geschaffene Umfeld wie Schiffe, Häfen und Architektur. Nach einer Ausbildung im Schiffsmaschinenbau, fuhr er erst zur See und schloß später ein Studium in Kunst und Technik (Dipl.-lng.) an. In den Siebzigern arbeitete Tegtmeier als Dozent für freies und technisches Zeichnen in Hamburg. 1978-2003 entstehen Ölbilder, Zeichnungen, Grafiken und Objekte in den Werkzyklen: "Nordische Strände", "Himmel, Land, Meer", "Morsum Kliff-Projekt" und "Ticino-Projekt", die in weit über 50 Einzelausstellungen in Galerien, Museen und Firmen (u.a. Daimler-Chrysler, BMW, Dt. Shell, Merk Pharma, Landesbank Schleswig-Holstein) gezeigt wurden. 1984 erfolgt der erste Museumsankauf durch das Schleswig-Holsteinische Landesmuseum Schloß Gottorf und später weitere Staatsankäufe verschiedener Bundesländer. 1997 gewinnt er den Oldenburg-Huder Kunstpreis. 2001 wird Claus Tegtmeier zum 2. Vorsitzenden der Initiative Hafen-City-Hamburg (Europas größtem Städtebauprojekt) berufen. Neue künstlerische Visionen sind entstanden. 2002 wird das Bild "Overfly-Frauenkirche Dresden", ein 3 m langes Triptychon in Dresden anläßlich der Altmarkt Galerie-Eröffnung präsentiert. Seine Kunstwerke sind international bis nach Japan und USA vertreten.

 

Über das Kunstwerk:

Alleine schon die Größe und der Aufbau des Kunstwerks beeindrucken den Betrachter. Mit etwa 1,47 Metern Höhe und der Unterteilung in sieben versetzte Ebenen zeigen sich die Besonderheiten und der enorme Ausdruck des Bildes.

Genial umgesetzt wurde die Kunstidee von Claus Tegtmeier einem bekannten deutschen Maler mit maritimen und norddeutschen Schwerpunkt. 1946 geboren arbeitet er in Hamburg, Kampen auf Sylt und im italienischen Valsolda am Lago di Lugano .

„Wir haben hier ein wirklich spannendes Kunstwerk mit einem hohen Aufmerksamkeitspotential von einem bekannten Künstler“, sagt Holger Paletschek, Geschäftsführer der Kunst + WerteHaus KG, „In seiner Wirkung bildet es schnell das Zentrum eines Raumes und darin liegt auch der Charme des Bildes.“

Das Gemälde stellt in einer Folge von oben nach unten die Annäherung von See auf Morsum Kliff auf Sylt dar. Die untersten Bereiche des Bildes zeigen dann die Anlandung selber und die Annäherung an das Kliff mit seinen groben Strukturen und feinen Farbunterschieden. Der Vorgang dieser Annäherung wird wie die Entdeckung eines neuen Kontinents zelebriert und hat dadurch eine erhabene Wirkung auf den Betrachter.
Gleichzeitig ist das Gemälde aber nicht nur Anziehungspunkt, sondern strahlt in seiner Farbgebung Ruhe aus. Blautöne treffen auf Weiß. Erdfarben treffen auf hellen Sand.
Zu entdecken sind aber auch die vielen Details auf dem Gemälde. Das Lichtspiel. Die Reflektionen im Wasser. Und die Koordinaten des Kliffs, die der Maler auf der vorletzten der sieben Abfolgen vermerkt hat. Original Gestein von Morsum Kliff erzeugen eine noch plastischere Darstellung.

„Alle diese Details und die ausgesprochen wertige Verarbeitung des Kunstwerks, machen es zu einer Investition in das persönliche Wohnambiente“, so Herr Paletschek weiter, „solche durchaus als gewagt zu bezeichnenden Kunstwerke sind heute eher die Ausnahme“.

Weiterführende Links zu "Morsum Kliff - Jonathans Anlandung - Sylt + Meer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Morsum Kliff - Jonathans Anlandung - Sylt + Meer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 Luxus Hundebetten aus Kunstleder Hundebett Leather
ab 39,00 € *
Möwe von Katja Hallmann - Gesamtansicht Möwe - Norddeutschland
Inhalt 1 Stück
525,00 € *
Zuletzt angesehen